Bild 013

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Beschreibung
Abstimmung
Bewertung: 0 /  Stimmen
Stimme:
Kommentare
Kommentare # Kommentare hinzugefügt

JCqTYsOaleOyavkra
Donnerstag, 20. Dezember 2018
ALdqDn Wow! Thank you! I permanently wanted to write on my site something like that. Can I include a part of your post to my blog?

Ecinomoes are in dir
Sonntag, 03. Juli 2016
Ecinomoes are in dire straits, but I can count on this!

Guys look at the bri
Sonntag, 03. Juli 2016
Guys look at the bright side! If the leaks are false we can still tell our grandsons and grandaughters about How we were trolled by SEGA in The most Epic trolling in this ded1ce̶a;.

jbRbwEkrodeBWxqYoi
Samstag, 29. Dezember 2012
ZNdATz oxuzaslttunp

UVTTeiVBHyB
Samstag, 29. Dezember 2012
Verehrter Herr Prof. Gf6bel, vetrhreer Herr Dr. Heinze und vetrhree Frau Dr. Stinner, nicht in einen Zug einsteigen und denken, dass er entgleist ist wohl der positive Geist, von dem Ihre Gesamtkonzept und Ihre dcberzeugung und Kompetenz gerade in der Therapie von Cluster-Kopfschmerz beflfcgelt sind.Als chronische Cluster-Kopfschmerzpatientin, durch Medikamente wegen langen Krankheitszeit fcberdosiert und nicht mehr im Bereich des therapeutisch -zweckme4dfigem, befand ich mich zum Zeitpunkt meines Hilferufes am Abgrund. Am Abgrund hat geheidfen, ich konnte die Attacken, die seit 10 Jahren auf mein Leben eindreschten nicht meht tolerieren und wollte noch einen Weg versuchen.Ich meldete mich hier an, fand schnell Aufnahme, innerhalb von Tagen, kam und nahm die angenehme Atmosphe4re wie ein gut durchorganisiertes Erfogsrezept war. Ist es auch, ich sollte schnell erfahren, dass hier im Hause ein Gesamtkonzept besteht, was Hand in Hand so aufgebaut ist, dass in der Lage sein wfcrde, meine festgefahrenen Strukuren vertrauensvoll aufzulf6sen und mich innerhalb von Tagen in die Schmerzfreiheit ffchren sollte. Ich musste mich entscheiden, wie Herr Prof. Dr. Gf6bel sagte, mich ffchren zu lassen.Ich hatte nichts zu verlieren! Ich liedf mich ffchren und spfcrte ein authentisches, herzliches Verhalten der c4rzte und Mitarbeiter in allen Bereichen. Vertrauen baute sich von alleine auf und der neue Weg zeigte sich visuell auch darin, dass alles in einer offenen und ehrlichen Aufkle4rung mfcndete. Durch die Vortragsreihen blieben kaum Fragen offen, wenn gab es immer die Mf6glichkeit zur Kle4rung. Der Erfolg lag auf der Hand. Meine Entgiftung, meine kritische Hinwendung auf mein eigenes Leben, die neuen, angebotenen Wege, die rund um Unterstfctzung, brachten mir Schmerzfreiheit in wenigen Tagen. Von hier aus wurde mir Hilfestellung an meinem Heimatort gewe4hrt, damit ich dort einen geeigneten Schmerztherapeuten finde. Selbst mit einem Termin wurde ich unterstfctzt. Und der Gewinn den ich habe ist ganz simpel. Ich kann sein und wieder ohne durch Medikamente manipuliert zu werden urteilen. Ich habe eine Stfctze gefunden, im Umgang mit Cluster- Kopfschmerz. Zitat von Herrn Prof. Gf6bel: Das ist ein lf6sbares Problem . Mein Problem seit 10 Jahren und nun lebe ich, und sage bescheiden danke. Danke allen, denen ich begegnet bin, danke vor allem der e4rztlichen Heilkunst. Ich schreibe es hier so ausffchrlich, damit viele Betroffene Cluster Kopfschmerzpatienten den Mut haben, auch nur ffcr kurze Zeit in die Klinik zu kommen, denn ich bin davon fcberzeugt, jeder Tag lohnt sich und jeder Tag ze4#hlt.Herzliche Grfcdfe aus Berlin von Dorothea Balduin

Freitag, 03. August 2012

HQKSKNSB
Sonntag, 18. Dezember 2011
bUbDPO , odevbtzfffpz, [link=http://lgjjftjnptnn.com/]lgjjftjnptnn[/link], http://wxzbhkyeymym.com/

FXeVViDp
Sonntag, 18. Dezember 2011
t6Kpyy ptgihaxlayal

hWdRoEbttvbqnrBsM
Samstag, 17. Dezember 2011
This makes everything so compeletly painless.

qyoITQnPxGwdF
Freitag, 16. Dezember 2011
sQ59DT ickgcroxlhlz

SMCXYXryazmrm
Donnerstag, 15. Dezember 2011
That saves me. Thanks for being so sesnible!

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Titel:
Kommentar-Text:
[b]  [i]  [u]  [url]  [quote]  [code]  [img]